AUSGEZEICHNETE
ZENTRALE LAGE

Austria Campus verkehrsanbindung
Lage

Bis 2025 entsteht um den Nordbahnhof auf einer Gesamtfläche von 85 Hektar ein neuer Stadtteil, in welchem Wohnungen und Arbeitsplätze für mehrere Tausend Menschen geschaffen werden. Der AUSTRIA CAMPUS ist ein wesentlicher Bestandteil dieses zentralen Stadtentwicklungsgebietes des 2. Wiener Gemeindebezirks.

Der AUSTRIA CAMPUS ist mit seiner Schlüsselliegenschaft hin zum Praterstern, einem der bedeutendsten Verkehrsknotenpunkte der Stadt, perfekt an das Verkehrsnetz angebunden. Der öffentliche Nahverkehr erfolgt über die U-Bahn-Linien U1 und U2, die Straßenbahnlinien O und 5, die Buslinien 5B, 80A und 85A sowie Regionalbusse.

Durch den Bahnhof Praterstern besteht eine direkte Anbindung an die Regionalzüge S1, S2, S3 und S7 und den CAT (City Airport Train), wodurch auch die Verbindung zum Wiener Flughafen in kurzer Zeit gewährleistet ist.

Mit dem Pkw erreicht man die A22, A23 und die A4 in wenigen Minuten, und die bestens ausgebauten Radwege ergänzen den hervorragenden Anschluss an das individuelle Verkehrsnetz.

Aufgrund der Nähe zum Wiener Stadtzentrum, aber auch wegen der exzellenten Verkehrsanbindung dient dieser wachsende Bürostandort bereits heute zahlreichen nationalen und internationalen Unternehmen als Unternehmenssitz, u.a. der Telekom Austria Group, den Österreichischen Bundesbahnen, IBM, SAP, dem Versicherungskonzern Zurich und der Raiffeisen Evolution.

Austria Campus Lage
Unicredit Bank Austria
Zurich Versicherung
SAP Österreich
Telekom Austria Group
Raiffeisen Evolution
Campus Gertrude-Fröhlich-Sandner
Messe Wien / Wirtschaftsuniversität Wien
ÖBB

DER ERSTE BLICK AUF DEN
AUSTRIA CAMPUS