DER AUSTRIA CAMPUS IN ZAHLEN

Austria Campus Areal
8
7
5
6
39.2
39.1

8 - UNICREDIT BANK AUSTRIA & RETAIL

Austria Campus Areal

7 - BÜRO & RETAIL

Austria Campus Areal

5 - UNICREDIT BANK AUSTRIA & RETAIL

Austria Campus Areal

6 - BÜRO & INFRASTRUKTUR*

* Infrastruktur: Hotel, Betriebsrestaurant, Kindergarten, Konferenzzentrum und Retail
Austria Campus Areal

39.2

Austria Campus Areal

39.1

Austria Campus Areal
  • Grundstücksfläche:

    ca. 50.000 m2
  • Bruttogeschossfläche:

    ca. 303.000 m2
  • Mietfläche (oberirdisch):

    ca. 200.000 m2

Campuseigene Infrastruktur (Baufeld 6):
Hotel, Betriebsrestaurant, Kindergarten, Konferenzzentrum und Retail

Bauphase 2015 - 2018
HWB: 19 kWh/m2.a (Durchschnittswert)

AUSTRIA CAMPUS –
EINE DER GRÖSSTEN
PROJEKT-
ENTWICKLUNGEN
EUROPAS

Ursprünglich im Besitz der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), übernahm SIGNA den Standort Ende 2014 von der UniCredit Bank Austria. Die Fertigstellung ist für 2018 geplant.

Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 500 Mio. Euro ist der AUSTRIA CAMPUS eine der größten Projektentwicklungen Europas überhaupt. Die Grundlage für die Errichtung bilden die Pläne der Siegerprojekte des städtebaulichen Wettbewerbs (Architekt Boris Podrecca) sowie des Realisierungswettbewerbs für das Kopfbauwerk des AUSTRIA CAMPUS (Soyka / Silber / Soyka Architekten).

Wertvolle Synergien werden durch die unmittelbare Nachbarschaft zum nahegelegenen Messezentrum und dem Campus der Wirtschaftsuniversität Wien geschaffen und unterstreichen den Wert dieses Bauvorhabens. Die Realisierung trägt wesentlich zur erfolgreichen Stadtentwicklung von Wien bei.

Auch für die Gesamtentwicklung des zweiten Wiener Gemeindebezirks hat der AUSTRIA CAMPUS wesentliche Bedeutung: Neben Gastronomiebetrieben sind Einzelhandelsflächen, ein Hotel, ein Ärzte- und ein Konferenzzentrum, ein Betriebsrestaurant sowie ein Kindergarten geplant. Die großzügigen Grünflächen mit Bäumen in den Innenhöfen des AUSTRIA CAMPUS werden für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Neben Effizienz und Flexibilität wird in der Projektentwicklung auch Wert auf Nachhaltigkeit, beispielsweise oberflächennahe Geothermie, gelegt. Die vor Ort erzeugte Energie wird zum Kühlen und Heizen in den Gebäuden verwendet. Weiters werden u.a. die Zertifizierungen gem. ÖGNI und LEED angestrebt.

UNTERNEHMENS-
ZENTRALE DER
UNICREDIT BANK
AUSTRIA

bank-austria
Bereits vor Baubeginn des AUSTRIA CAMPUS erzielte SIGNA eine ausgezeichnete Vorwertung an einen „Ankermieter“: Mehr als die Hälfte der gesamten Bürofläche (oberirdisch) von ca. 200.000 m2 wird ab Mitte 2018 als österreichisches Headquarter der UniCredit Bank Austria genutzt.

Die UniCredit Bank Austria wird hier alle Mitarbeiter aus den zentralen Wiener Bereichen und den gesamten Vorstand konzentrieren.